Wissen statt raten

Deine Nachhilfeschule

31. Januar 2017
von wissenstattraten-n
Kommentare deaktiviert für Abiturvorbereitungskurs Mathe hilfsmittelfrei

Auch im Jahr 2018 wird es in  den Abiturprüfungen des Landes Bremen in Mathematik einen so genannten hilfsmittelfreien Teil geben, d.h., dass die in diesem Teil gestellten Aufgaben ohne die Hilfe des Taschenrechners und ohne eine Formelsammlung zu lösen sind. Laut den Regelungen für das erste bis dritte Prüfungsfach mit landesweit einheitlicher Aufgabenstellung des Landes Bremen erhalten die Prüflinge insgesamt vier Aufgaben, die den Themenbereichen Analysis, Wahrscheinlichkeitsrechnung/Statistik und Lineare Algebra/Analytische Geometrie entstammen. Der Fachprüfungsausschuss legt hinsichtlich des Themenbereiches Lineare Algebra/Analytische Geometrie fest, welcher von beiden Themen der Schwerpunkt ist; Aufgaben aus den beiden anderen Themengebieten Analysis und Stochastik sind in jedem Fall zu erwarten. Da die Benutzung des Taschenrechners für viele SchülerInnen – z.T. schon seit der 7. Klassse – zur Gewohnheit geworden ist, fehlt es ihnen häufig an den Techniken und an der Übung, Aufgaben auch ohne Taschenrechner zu lösen. Aus diesem Grund bieten wir unseren Abiturvorbereitungskurs Mathe hilfsmittelfrei an, in dem zum einen grundlegende Techniken wiederholt und zum anderen die entsprechenden Aufgabentypen, wie sie in diesem Teil der Abiturprüfung zu erwarten sind, bearbeitet werden.

Der Abiturvorbereitungskurs Mathe hilfsmittelfrei stellt somit einerseits eine Wiederholung der in der Mittelstufe erworbenen Kenntnisse dar, die für die verschiedenen Themengebieten in der schriftlichen Abiturprüfung in Mathematik als Grundlage und Voraussetzung zu sehen sind, andererseits bietet er die Möglichkeit, sich auf die zu erwartenden Aufgabentypen vorzubereiten. Darüber hinaus profitieren die SchülerInnen auch davon, dass die behandelten Grundlagen und Themen ebenso für den schriftlichen Teil, der mit Hilfsmitteln zu absolvieren ist, relevant sind.

Kursinhalte:

  • Algebra – grundlegende Techniken und Rechnenvorschriften, u.a.:
    • Terme, Bruch- und Prozentrechnung
    • Gleichungen (linear, quadratisch, kubisch) und Gleichungssysteme
    • Wurzel-, Potenzgesetze, Logarithmen
  • Grundlagen der Geometrie
    • ebene Figuren, Flächen und Körper
    • Trigonometrie
    • Pythagoras
  • Analysis:
    • Ableitungsregeln
    • Integrale
    • Funktionen (ganzrational, exponential)
  • Stochastik:
    • Urnenmodelle
    • Baumdiagramme
    • bedingte Wahrscheinlichkeiten
    • Erwartungswert
    • Binomialverteilung
  • Analytische Geometrie:
    • Geraden- und Ebenengleichungen
    • Lagebeziehungen
    • Abstände, Längen
    • Skalarprodukt
  • Lineare Algebra:
    • Matrix-Vektor-Multiplikation
    • Inverse
    • lineare Verflechtung/lineare Gleichungssysteme

15. Februar 2016
von wissenstattraten-n
Kommentare deaktiviert für Abiturvorbereitungskurs Analytische Geometrie

Abiturvorbereitungskurs Analytische Geometrie

Im Rahmen des Abiturvorbereitungskurs Analytische Geometrie wird der Themenbereich der analytischen Geometrie, auch Vektorgeometrie genannt, wiederholt und durch entsprechende Aufgabenstellungen vertieft. Mittels der analytischen Geometrie lassen sich sowohl geometrische als auch reale Sachverhalte vektoriell beschreiben, lineare (Un-)Abhängigkeiten deuten und interpretieren sowie geometrische Objekte untersuchen und ihre Lage im Raum bestimmen und darstellen.

Kursinhalte

  • Vektoren (algebraisch und geometrisch)
  • Geraden- und Ebenengleichungen
  • Koordinaten-, Parameterform
  • Lagebeziehungen von Geraden und Ebenen
  • Punkte
  • Schnittmengen
  • Abstandsberechnung
  • Winkelberechnung
  • Durchstoßpunkt
  • Skalarprodukt

Neben der Erläuturung und Einübung der grundlegenden Techniken werden im Rahmen des Abiturvorbereitungskurs Analytische Geometrie Lösungsstrategien am Beispiel früherer Abituraufgaben aufgezeigt. Auch Aufgaben des hilfsmittelfreien Teils finden Berücksichtigung.

15. Februar 2016
von wissenstattraten-n
Kommentare deaktiviert für Abiturvorbereitungskurs Lineare Algebra

Lineare Algebra

Neben den Themenbereichen Analysis, Stochastik und Analytische Geometrie bildet die Lineare Algebra einen weiteren Schwerpunkt; aus diesem Themenbereich kann ebenfalls eine Aufgabe im schriftlichen Abitur vorgelegt werden. Im Abiturvorbereitungskurs Lineare Algebra werden die zur erfolgreichen Bewältigung erforderlichen Grundlagen wiederholt, Kenntnisse vertieft und Strategien aufgezeigt, um diese anschließend anhand entsprechender Aufgabenstellungen einzuüben.

Kursinhalte

  • Vektoren (algebraisch)
  • Zustandsvektoren
  • Vektoren als Datenspeicher
  • Stücklisten
  • Verflechtungsmatrizen
  • mehrstufige Prozesse; Materialverflechtung
  • Produktions- und Austauschprozesse
  • Input-Output-Analyse
  • Leontief-Modell

Im Rahmen der Vorbereitung im Abiturvorbereitungskurs Lineare Algebra werden sowohl Aufgaben des hilfsmittelfreien Teiles der Prüfung eingeübt als auch Aufgaben, die mit Hilfe des Taschenrechners gelöst werden sollen.

15. Februar 2016
von wissenstattraten-n
Kommentare deaktiviert für Abiturvorbereitungskurs Mathematik LK

Abiturvorbereitungskurs Mathematik LK

Für Mathematikleistungsschüler bieten wir mit diesem Kompaktkurs die Möglichkeit, die Inhalte der beiden Schwerpunktthemen Analysis und Lineare Algebra / Analytische Geometrie in kürzester Zeit zu wiederholen. Auch motivierte Grundkursler, die dem „straffen“ LK-Programm folgen können und wollen, sind herzlich willkommen.
Weiterlesen

16. Juli 2015
von wissenstattraten-n
Kommentare deaktiviert für Mathecamp – Minikurs 7./8. Klasse

Mathecamp – Minikurs 7./8. Klasse

Nach einer kurzen Wiederholung der mathematischen Grundbegriffe wie Faktor oder Quotient und der Grundrechenarten stehen im Mathecamp – Minikurs 7./8. Klasse Terme und Gleichungen im Vordergrund, deren sichere Beherrschung u.a. Grundlage für die Flächen- und Körperberechnung oder den Umgang mit Funktionen sind. Dabei wird ebenfalls ein Augenmerk auf das Umstellen von Formeln gelegt und anhand verschiedener Aufgabenstellungen eingeübt.

Kursinhalte:

  • Repetitorium: mathematische Grundbegriffe, Grundrechenarten, Vorrangregeln, Bruchrechnen
  • Rechnen im positiven und negativen Zahlenbereich
  • Klammerrechnung
  • Terme und Gleichungen aufstellen, umformen und zusammenfassen
  • Notation des Rechenwegs
  • Textaufgaben

8. Juli 2015
von wissenstattraten-n
Kommentare deaktiviert für Mathecamp – Minikurs 5./6. Klasse

Mathecamp – Minikurs 5./6. Klasse

Die Grundlage für die Mathematik der höheren Jahrgangsstufen bildet die sichere Beherrschung der elementaren Fertigkeiten. Im Mathecamp – Minikurs 5./6. Klasse werden daher die essentiellen Rechenoperationen zunächst wiederholt und anhand verschiedener Aufgabenstellungen eingeübt. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf (Text-)Aufgabenstellungen, bei denen die einzelnen Grundrechenarten miteinander verknüpft werden müssen. Darüber hinaus werden auch mathematische Grundbegriffe wie Summe oder Faktor wiederholt – Begriffe, die im Mathematikunterricht als bekannt vorausgesetzt werden.

Kursinhalte:

  • Wiederholung der mathematischen Grundbegriffe
  • Wiederholung der Grundrechenarten, insbesondere schriftliches Rechnen (Addition, Subtraktion, Multiplikation, Division)
  • kleines und großes 1×1
  • Grundlagen der Bruchrechnung
  • (vermischte) Textaufgaben
  • Notationsregeln (sinnvolle und nachvollziehbare Gestaltung des Rechenwegs)

9. Mai 2015
von wissenstattraten-n
Kommentare deaktiviert für Brückenkurs Mathematik

Brückenkurs Mathematik für die Universität

Warum ein Brückenkurs Mathematik für die Universität? – Nach einer oftmals längeren Pause nach dem Abitur und dem jahrelangen Rechnen mit Taschenrechner fällt es Studenten zu Beginn ihres Studiums zunehmend schwerer, sich mit der universitären Mathematik „anzufreunden“ – dies lässt sich auch aus der erhöhten Nachfrage nach Nachhilfestunden von Studenten der ersten Semester ablesen. Die von den Universitäten angebotenen Brückenkurse finden oft (zu) kurz vor Studienbeginn statt und verstehen sich eher als Repetitorien. Auch reine Online-Kurse scheinen den Befürfnissen angehender Studenten nicht gerecht zu werden, denn häufig bestehen die Probleme im grundlegenden Verständnis, sodass ein Repetitorium oder eine ausschließlich im Selbststudium erfolgende Auf- und Einarbeitung oftmals nicht ausreichend oder hilfreich ist – die relevanten Grundlagen müssen verständlich erläutert und im Anschluss daran auch durch entsprechende und ausreichende Übungen verfestigt werden.

Optimal für den Studienstart gerüstet

Zur grundlegenden und v.a. frühzeitigen Vorbereitung auf die natur- und wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge bieten wir daher unseren Brückenkurs Mathematik für die Universität an, in dem die relevanten Grundlagen wiederholt und vertieft werden. Zudem stellen wir umfassendes Übungsmaterial zur Verfügung, denn nur durch eine regelmäßige Wiederholung und stetige Anwendung des Erlernten bleibt es dauerhaft abrufbar.

Inhalte Brückenkurs Mathematik für die Universität

  • Grundlagen: elementares Rechnen (Rechenregeln, Brüche, Termumformungen)
  • Gleichungen, Ungleichungen, lineare Gleichungssysteme
  • Geometrie
  • elementare Funktionen
  • Differenzial- und Integralrechnung
  • analytische Geometrie und lineare Algebra

 

19. Januar 2015
von wissenstattraten-n
Kommentare deaktiviert für Abiturvorbereitungskurs Stochastik

Stochastik

Auch in diesem Jahr bildet im Abitur die Stochastik wieder einen Themenschwerpunkt im schriftlichen Abitur. Im Rahmen des Abiturvorbereitungskurs Stochastik werden die entsprechenden und notwendigen Grundlagen und Vorgehensweisen wiederholt und anhand von Beispielaufgaben eingeübt. Neben den Aufgabenstellungen wie sie im Prüfungsteil mit Taschenrechner zu erwarten sind, werden ebenfalls Aufgaben aus dem hilsmittelfreien Teil Bestandteil sein.

Kursinhalte

  • Zufallsgrößen
  • Urnenmodelle
  • Baumdiagramme, Pfadregeln
  • Wahrscheinlichkeitsverteilungen
  • bedingte Wahrscheinlichkeiten, Erwartungswert
  • Standardabweichung
  • Variation, Permutation
  • Hypothesentest
  • Kombinatorik
  • Bernoulliketten
  • Binomialverteilung, Normalverteilung

 

30. Juli 2014
von wissenstattraten-n
Kommentare deaktiviert für Mathematik E-Phase (Kursbeschreibung)

Mathematik E-Phase (Kursbeschreibung)

Die während der Einführungsphase in Mathematik vermittelten Inhalte sind grundlegend für ein erfolgreiches Absolvieren der Qualifikationsphase und des Abiturs. Der Kurs Mathematik E-Phase beinhaltet alle relevanten Themen, die im Unterricht vermittelt werden und legt einen weiteren Schwerpunkt auf die Wiederholung … Weiterlesen

29. Juli 2014
von wissenstattraten-n
Kommentare deaktiviert für Lineare Algebra/Analytische Geometrie (Kursbeschreibung)

Lineare Algebra/Analytische Geometrie (Kursbeschreibung)

Die Themenbereiche Lineare Algebra bzw. Analytische Geometrie bilden neben der Analysis den zweiten großen Schwerpunkt in der Abiturprüfung. Der Abiturvorbereitungskurs Lineare Algebra / Analytische Geometrie umfasst die Bereiche Vektor- und Matrizenrechnung. Diese beiden Themenbereiche werden wiederholt und vertieft, zudem werden … Weiterlesen